Leitbild

Allem voran steht unsere Verantwortung gegenüber den Tieren, die unseren Schutz und unsere veterinärmedizinische Expertise benötigen, aber auch gegenüber der Wissenschaft, unseren Kooperationspartnern und Ärzten, die unsere Dienste in Anspruch nehmen.

Die Erfüllung dieser Aufgaben erfordert von uns stets ein hohes Qualitätsniveau. Dabei richten wir uns nach dem 3R-Prinzip: Ziel ist es, Tierversuche wenn möglich vollständig zu vermeiden (Replacement) und die Zahl der Versuchstiere (Reduction) und deren Belastung (Refinement) auf das unerlässliche Maß zu beschränken.

Verantwortung tragen wir auch für unsere Mitarbeiter. Sie verdienen ein Arbeitsumfeld, in dem individuelle Stärken gefördert und wertgeschätzt werden. Dabei ist es uns wichtig, dass äußerst fähige Mitarbeiter zur Verfügung stehen, die tierschutzgerecht und ethisch handeln.

Verpflichtet fühlen wir uns auch gegenüber der Gesellschaft, in der wir leben und arbeiten, aber auch gegenüber allen Patienten die zukünftig von den Erkenntnissen profitieren.

Nach oben scrollen